Aktuelles

17.08.2017
Workshop "Industrial Electrification and Power-2-X", 13. September 2017, Neuss
In September 2017, an innovation mission will be organized in North Rhine-Westphalia, Germany, on industrial electrification and Power-2-X.  Power-2-X is the conversion of electricity in other energy carriers and products. These technologies can contribute to a reduction of the carbon footprint in the chemical sector. This mission fits in the trilateral strategy to strengthen the chemical industry in the Netherlands, Flanders and North Rhine-Westphalia. The aim of the workshop is to bring together people from Dutch, Flemish and German businesses, research institutions and governments, in order to share insights on the current state of research efforts and directions in this field, and explore opportunities for international collaboration.
Ausführliche Informationen und Registrierung

20.07.2017
Neue EUREKA-Cluster-Erfolgsgeschichte veröffentlicht: EUROGIA RENERSTA - Sustainable and reliable power to the people [mehr]

13.07.2017
Das Eurostars-Projekt AR-TEX mit deutscher Beteiligung gewinnt den EUREKA Innovation Award 2017 im Bereich „Innovators of tomorrow“
In Zusammenarbeit mit einer spanischen Partnerfirma haben die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung (DITF) eine Textilie entwickelt, die für die Behandlung von Bandscheibenvorfällen eingesetzt werden kann.
Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.eurekanetwork.org/eureka-innovation-award-2017
https://www.bmbf.de/de/preiswuerdig-wie-bandscheiben-mit-textilien-repariert-werden-4409.html
https://www.ditf.de/de/index/aktuelles/pressemeldungen/detail/EUREKA_Innovation_Award.html

12.07.2017
Der EUREKA-Cluster für Kommunikationstechnologie Celtic-Plus plant einen Informationstag in Luxemburg am 13.12.2017. [Erste Informationen]
Im Nachgang zum Celtic-Plus-Informationstag am 20. Juni 2017 in Helsinki können Präsentationen unter folgendem Link abgerufen werden.

11.07.2017
Neue EUREKA-Erfolgsgeschichte veröffentlicht: E! 6796 HERIFUND - Entwicklung und Erforschung der Einsatzmöglichkeiten eines neuen Verfahrens zur Stabilisierung, Abdichtung gegen Wasser, Entfeuchtung und Wärmeisolation von altem auch historischem Mauerwerk. [mehr]

04.07.2017
Neue EUREKA-Erfolgsgeschichte veröffentlicht: E! 6772 POWDER ROAD - Einführung von neuen Technologien, die den Bau von high performance Fahrbahndecken aus Altreifen ermöglichen. Im Rahmen der Entwicklung werden die Bitumen-Gummi-Mischungen hinsichtlich Stabilität, rheologischer Eigenschaften usw. verbessert. Darüber hinaus wird ein neues Verfahren für die Feinmahlung von Gummi aus Altreifen entwickelt. [mehr]

03.07.2017
Ergebnisse der EUREKA-Sitzung der Hohen Repräsentanten im Juni 2017 in Madrid [mehr]

20.06.2017
ITEA3 Informationstage für Antragsteller in Berlin, 12./13. September 2017
Der EUREKA-Cluster ITEA3 aus dem Bereich Software-Entwicklung/eingebettete Systeme veranstaltet einen Informationstag für Antragsteller in Berlin am 12. und 13. September 2017.  [mehr]
Das aktuelle ITEA Magazin Nr. 27 ist ab sofort online. Darin befindet sich u.a. ein Artikel zu „Tipps und Tricks“ für eine erfolgreiche Teilnahme in ITEA-Projekten.

01.06.2017
Neue EUREKA-Cluster-Erfolgsgeschichte veröffentlicht: CATRENE NewPass - Passport of the future [mehr]

10.04.2017
Neuer Chairman im EUREKA-Cluster EURIPIDES²
Der Vorstand des EUREKA-Clusters EURIPIDES² hat Dr.-Ing. Jochen Langheim einstimmig zu seinem neuen Vorsitzenden mit einem zweijährigen Mandat gewählt. EURIPIDES² bemüht sich als Teil des EUREKA-Netzwerkes um die Erarbeitung von innovativen, industrienahen Forschungs- und Entwicklungsprojekten intelligenter (smarter) Elektroniksysteme. Neben seiner Rolle als Chairman wird Dr. Langheim weiterhin in seiner aktuellen Rolle bei STMicroelectronics als Vizepräsident Advanced Systems R&D Programs arbeiten. Herr Dr. Langheim löst den langjährigen Vorsitzenden Jean-Luc Mate ab.  [mehr]

13.03.2017
Neue EUREKA-Erfolgsgeschichte veröffentlicht: E! 6257 eFighting - Entwicklung eines computergestützten, dynamischen Sportgeräts für Trainings ohne direkte Trainerbegleitung und für Cardio-Übungen; Monitoring des Fortschritts durch spezielle Sensorik und Auswertung zur Optimierung des individuellen Trainingsprogramms; Beitrag zur Förderung der Gesundheit und Aktivität. [mehr]

07.02.2017
Unter dem Namen E!nnoVest hat das EUREKA-Netzwerk ein Programm exklusiv für KMU gestartet, die ein EUREKA- bzw. Eurostars-Projekt erfolgreich abgeschlossen haben und kurz- bis mittelfristig Anschlussfinanzierung an die Projektergebnisse anstreben. E!nnoVest trainiert in erster Linie die ‚Investment Readiness‘ der Unternehmen, die in verschiedenen Programm-Komponenten Schulungen, Beratung und Übungsmöglichkeiten zum ‚Pitching‘ vor Investoren erhalten. Über ausgewählte One-to-One-Mentorings können sich die erfolgreichen Teilnehmer auch für die reale Einwerbung von Risikokapital bewerben – diese Möglichkeit bietet das Programm während des abschließenden Venture Forums. Des Weiteren beinhaltet das Programm diverse Partnering-Events. Mehr Information zu E!nnoVest ist hier zu finden.

14.07.2015
Videofilm anlässlich des 30-jährigen Bestehens von EUREKA: